Stark für das Leben
- Beschluss der Elternbeiratssitzung -

Wir Eltern...

... sind uns unserer Verantwortung bewusst und verstehen häusliche Erziehung als wichtige Voraussetzung für den schulischen Erfolg und die Lebensbewältigung unserer Kinder.

... fördern die gesunde Entwicklung unserer Kinder, die nicht durch zu hohe Erwartungen und falschen Ehrgeiz behindert werden soll.

... stehen für unsere Kinder und deren Rechte und Bedürfnisse ein und versuchen, Vertrauen und Verständnis zwischen allen Beteiligten zu verstärken.

... unterstützen partnerschaftlich die schulische Erziehung durch die Lehrerinnen und Lehrer und die Bemühungen, eine optimale Lernumgebung zu schaffen.

... bringen unsere Fähigkeiten und Vorstellungen bei der Planung, Organisation und Durchführung von Schulleben ein.

... verbessern die schulischen Abläufe durch unsere Tätigkeit in den Gremien.

Unser Kind ist krank

Liebe Eltern,
falls Ihr Kind krank wird, benachrichtigen Sie bitte so schnell wie möglich persönlich oder telefonisch die Schule (Tel.: 07131 / 562420).

Spätestens am dritten Tag des Fehlens muss eine schriftliche Entschuldigung vorgelegt werden. Sollte Ihr Kind an einer ansteckenden Krankheit leiden, bitten wir dies umgehend mitzuteilen. Die Schule hat das Recht, gegebenenfalls ein ärztliches Attest einzufordern.

Grundsätzlich gilt:
Bei besonderen Erkrankungen, vorübergehenden Problemen oder Veränderungen in der Familie bitten wir Sie die Schule zu informieren. Nur dann können wir Ihrem Kind gerecht werden.

Muster für eine schriftliche Entschuldigung:

Krankmeldung

Eltern